Fußgängerin schaut auf ihr Handy und nicht auf den Verkehr

(wS/ots) Siegen 22.03.2017 | Am Dienstag, gegen 16:00 Uhr, will eine 33-jährige Fußgängerin an der Spandauer Straße die Straßenseite wechseln. Dabei betritt sie die Straße und schaut auf ihr Handy und nicht auf den fließenden Verkehr. Die Fußgängerin wird von einem PKW, der die Spandauer Straße in Richtung Schleifmühlchen befährt, erfasst und schwer verletzt. An dem PKW entstand nur minimaler Sachschaden. Die Spandauer Straße musste für 30 Minuten gesperrt werden.

Symbolbild: Hercher

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier