Erlebnisführungen starten in Hilchenbach

(wS/red) Hilchenbach 04.04.2017 | Mit der Erlebnis-Stadtführung „April-April“ hat die Reihe der Erlebnisführungen 2017 in Hilchenbach begonnen.

Rosel Six begrüßte 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Stadtführung, die sich mit Interesse einiges über die Geschichte Hilchenbachs erzählen ließen. Bemerkenswert ist, dass ein Ehepaar aus Neunkirchen extra zur Führung angereist war! Eine vorsätzlich eingebaute Schwindelei konnte der mit 81 Jahren älteste Teilnehmer entlarven und war somit der Gewinner eines süßen Präsents.

Foto: Stadt Hilchenbach

Die SGV-Abteilung Dahlbruch bietet am 23. April eine etwa 3-stündige Erlebniswanderung auf dem Kulturhistorischen Lernpfad bei Ruckersfeld an. Treffpunkt ist um 14 Uhr am SMS Parkplatz. Von dort werden Fahrgemeinschaften bis zum Wanderparkplatz Oberbach gebildet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Wanderung ist kostenlos.