Dreiste Unfallflucht – Crafter-Fahrer kollidiert dreimal mit geschädigtem PKW

(wS/ots) Siegen 30.05.2017 | Das war schon recht dreist, was aufmerksame Zeugen am Montagmittag gegen 14.10 Uhr auf einem Parkplatz an der Siegener Hinterstraße beobachten konnten.

Da kollidierte ein Fahrer eines roten Crafters aus dem Ruhrgebiet beim Rangieren auf dem Parkplatz doch gleich dreimal hintereinander mit einem dort geparkten weißen Ford Transit und richtete dabei einen Sachschaden von rund 1800 Euro an.

Ein aufmerksamer Zeuge konnte der hinzugezogenen Polizei jedoch eine sehr gute Beschreibung des anschließend unfallflüchtigen circa 55-jährigen Crafter-Fahrers liefern. Und ein anderer Zeuge hatte gar das Unfallgeschehen per Foto auf seinem Smartphone festgehalten. So ist der Polizei das Kennzeichen des Unfallflüchtigen bereits bekannt.

Symbolfoto: M.Groß / wirSiegen.de

Das Siegener Verkehrskommissariat hat nun die weiteren Ermittlungen gegen den Crafter-Fahrer übernommen.

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier