Hebammen besuchen DRK-Kindergartenkinder

(wS/red) Siegen 20.05.2017 | Anlässlich des Tages der Hebammen fand in der DRK-KiTa Weltenbummler ein Vormittag rund um das Baby statt.

Die beiden Hebammen Susanne Kotz und Frau Carolin Keller aus dem Sankt Marienkrankenhaus Siegen stellten den Kindern unter dem Motto:“ Hebammen, Mütter und Familien: Partner fürs Leben!“ einen wichtigen Teil ihrer wertvollen Arbeit vor. Sie brachten den Kindern näher, wie liebevoll ein Baby gefüttert, gebadet, gewickelt und ins Bett gebracht wird. Die kleinen „Weltenbummler“ waren fleißig bei der Sache und konnten viele Fragen der Hebammen richtig beantworten, denn sie waren bestens auf den Besuch der Hebammen vorbereitet. Damit die Puppenbabys auch weiterhin gut versorgt werden können, beschenkten die Hebammen die Kinder mit Pflegeprodukten.

Die DRK-Kindergartenkinder Paya, Mohamed, Solin, und Omar übten gemeinsam wie ein Puppenbaby gewickelt wird. (Foto: DRK)

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier