PKW-Dieb unter Drogen fährt auf Streifenwagen auf

(wS/ots) Hilchenbach/Siegen 09.05.2017 | Der Leitstelle der Polizei Siegen wurde am Montag gegen 17.30 Uhr ein Pkw gemeldet, der in Schlangenlinien und in gefährlicher Weise die B 62 aus Richtung Dreis-Tiefenbach kommend in Richtung Siegen befuhr. Ermittlungen ergaben, dass der gemeldete Pkw zuvor in Hilchenbach entwendet worden war. Anschließend wurden sofort mehrere Streifenwagen der Polizeiwache Siegen zwecks Verfolgung des verdächtigen bzw. gestohlenen roten VW Golf entsandt.

Symbolfoto: M.Groß

Kurz vor dem Bühltunnel versuchten die Beamten dann den Golf anzuhalten. Dabei missachtete der am Steuer des Golfs sitzende 29-jährige Hilchenbacher jedoch die polizeilichen Anhaltezeichen und fuhr schließlich sogar auf einen vorausfahrenden Streifenwagen auf und richtete dabei einen Sachschaden von über 6.000 Euro an.

Der augenscheinlich unter Einfluss von Betäubungsmitteln stehende 29-Jährige und sein 18-jähriger Beifahrer wurden anschließend vorläufig festgenommen und zur Wache gebracht.

Jetzt ermittelt das Siegener Kriminalkommissariat. Den Golf hatten die beiden Männer übrigens nach ersten Erkenntnissen der Polizei am Montagnachmittag in Hilchenbach im Bereich des Bernhard-Weiss-Platzes entwendet. Dort nämlich hatte sich der 26-jährige Golfbesitzer mit seinem kleinen Sohn in die Turnhalle zum Kinderturnen begeben. Aus seiner in den Umkleideräumen hängenden Jacke hatte man ihm dann unter anderem die Golfschlüssel entwendet. Dann war das Duo mit dem im Bereich der Turnhalle geparkten Golf davongebraust. Auf der Flucht kam den beiden allerdings in Dreis-Tiefenbach durch Zufall die Ex-Freundin des 26-Jährigen entgegen, die das Auto ihres Ex-Freundes auch sofort erkannte und sich über die beiden merkwürdigen Gestalten in dem Golf wunderte. Sie rief deshalb sofort ihren Ex-Freund an, der dann den Diebstahl seiner Schlüssel und seines Fahrzeugs bemerkte und die Polizei alarmierte.

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier