Schwerer Motorradunfall auf der B 62

(wS/ots) Bad Laasphe 08.05.2017 |  Ein 38-jähriger Motorradfahrer befuhr am Freitagnachmittag mit seinem Krad die B 62 ( Marburger Straße ) aus Richtung Wallau kommend. Eingangs einer Kurve zwischen Niederlaasphe und Bad Laasphe kam er aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Krad zu Fall und rutschte auf die Gegenfahrspur.

Während das Krad gegen die Leitplanke schleuderte, rutschte der 38-Jährige unter der Leitplanke hindurch eine sechs Meter tiefe Böschung hinunter, wo er schwer verletzt liegen blieb. Von dort musste er durch die Feuerwehr mittels Drehleiter geborgen werden. Die B 62 war für etwa eine Stunde komplett gesperrt.

Der Verletzte wurde ins Krankenhaus verbracht, am Krad entstand Totalschaden.

Foto: Feuerwehr Bad Laasphe

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier