Spritztour eines 17-Jährigen endet nach Verkehrsunfall

(wS/ots) Burbach 25.05.2017 | Heute Morgen, gegen 01:40 Uhr, will ein 17-Jähriger eine Spritztour mit dem PKW seines Vaters unternehmen. Als er die Killingstraße in Burbach befährt, verliert er die Kontrolle über das Fahrzeug und kommt von der Fahrbahn ab. Hierbei entsteht ein Sachschaden in Höhe von 5.000 EUR . Da der Fahrer nicht in Besitz eines Führerscheines ist, erwartet ihn nun eine Anzeige.

Symbolfoto

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier