6. Kindelsberg-Pfingstcup des TV Hoffnung Littfeld und TC Rahrbachtal beginnt heute

(wS/red) Kreuztal-Littfeld 02.06.2017 | In seine nun schon sechste Auflage startet der sich immer größerer Beliebtheit erfreuende und mit 600 Euro Preisgeld dotierte Tennis-Kindelsberg-Pfingstcup des TV Hoffnung Littfeld und des TC Rahrbachtal am Freitag, 2. Juni, um 18 Uhr. Auf der bestens gepflegten Anlage in der Adolf-Wurmbach-Straße sowie im Sportpark Rahrbachtal erwarten die beiden Turnierorganisatoren Klaus Süßmann (Littfeld) und Edgar Sonntag (Rahrbachtal) bis zum späten Nachmittag des Pfingstmontags zahlreiche hochklassige und spannende Matches, bei dann hoffentlich wärmeren Temperaturen als noch im Mai 2016.

Hocherfreut ist das Duo über die sehr starke Melderesonanz von 93 Aktiven in den 23 angebotenen Konkurrenzen Damen, Herren, Damen 30-50 und Herren 30-70. Damit konnte die Meldezahl des Vorjahres (70) weit übertrumpft werden.

Damen-Finalistin 2016 Chiara Klimach (LK 11, TV Hoffnung Littfeld) Fotos: wrobens-welt.de

Jedem Spieler sind auf jeden Fall zwei Spiele garantiert. Mit dem aus Weidenau stammenden Herren A-Vorjahresfinalisten Johannes Hoch (LK 2, TC Thieringhausen), und dem letztjährigen Vierten, Pascal Schmitt (LK 9, TC Wilgersdorf), der 2015 die Herren B-Konkurrenz des REWE-Cups gewann, haben wieder zwei der besten Akteure des Kreisgebietes zugesagt. Beide zählen unter Experten zum Favoritenkreis. Triple-Sieger Sebastian Vollmers (LK 2, TV Rönkhausen), er triumphierte von 2014 bis 2016, ist allerdings diesmal verhindert.

Herren A-3. 2016, Pascal Schmitt (LK 9, TC Wilgersdorf)

Klare Favoritin bei den Damen A ist nach aktuellem Meldestand Andreina-Maria Varela Parra (LK 2, TC Blau-Weiß Lechenich). Man darf gespannt sein, inwiefern ihr die Vorjahresendspielteilnehmerin und Lokalmatadorin Chiara Klimach (LK 11, TV Hoffnung Littfeld), Paroli bieten kann, falls es zum direkten Aufeinandertreffen kommen sollte. Auch in den Altersklassen sind bekannte Siegerländer Tenniskoryphäen, wie z.B. Rainer Sommer (LK 8, TV Eiserfeld) in der Herren 60-Konkurrenz, dabei. An allen Tagen ist der Eintritt frei, für Verpflegung ist während der Spiele wie immer bestens gesorgt.

Infos zum 6. Kindelsberg-Pfingstcup 2017

Damen + Herren + Damen 30-50 + Herren 30-70

Veranstalter: Westfälischer Tennis-Verband e.V.
Ausrichter: TV ‚Hoffnung‘ Littfeld e.V. von 1894 & TC Rahrbachtal 1987 e.V.
Veranstaltungsorte: TV Littfeld, Adolf-Wurmbach-Str. 56, 57223 Kreuztal-Littfeld
TC Rahrbachtal, Sportpark Rahrbach, 57399 Kirchhundem-Rahrbach
Teilnehmer: offen für jedermann

Alle Konkurrenzen werden für die LK-Ranglisten gewertet.

Damenkonkurrenzen:

Damen A LK 2-23 Damen B LK 10-23
Damen C LK 16-23 Damen D LK 20-23
Damen 30 A LK 2-23 Damen 30 B LK 16-23
Damen 40 A LK 2-23 Damen 40 B LK 16-23
Damen 50 A LK 2-23 Damen 50 B LK 16-23

Herrenkonkurrenzen:

Herren A LK 2-23 Herren B LK 10-23
Herren C LK 16-23 Herren D LK 20-23
Herren 30 A LK 2-23 Herren 30 B LK 16-23
Herren 40 A LK 2-23 Herren 40 B LK 16-23
Herren 50 A LK 2-23 Herren 50 B LK 16-23
Herren 60 A LK 2-23 Herren 60 B LK 16-23
Herren 70 LK 2-23

Modus: KO-System mit Nebenrunde, jeder hat mindestens zwei Spiele

Turnierleitung: Klaus Süßmann / Edgar Sonntag

Siegerehrungsbild 2016

Plakat: Veranstalter

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier