Auto aufgebrochen – Verdächtiger festgenommen

(wS/ots) Siegen 28.08.2017 | Am frühen Samstagmorgen (26.08.2017) um 01:10 Uhr warf ein zunächst unbekannter Mann die Frontscheibe eines Mondeo in der Burgstraße ein. Anschließend entwendete er aus dem Auto eine Handtasche und konnte zunächst unerkannt flüchten. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte – auch dank einer guten Personenbeschreibung des Flüchtigen – der 31-jährige Verdächtige angetroffen und festgenommen werden. Bei seiner Dursuchung konnten zahlreiche Beweismittel und typisches Einbruchswerkzeug aufgefunden werden. Zusätzlich konnten die Beamten noch Betäubungsmittel und ein verbotenes Einhandmesser sicherstellen.

Das Siegener Kriminalkommissariat 5 hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Symbolfoto: M.Groß / wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier