Einbrüche in Buschhütten – Polizei bittet um Hinweise

(wS/ots) Kreuztal-Buschhütten 29.08.2017 | In den letzten Tagen kam es zu insgesamt drei Einbrüchen in Buschhütten.

In der Zeit von Samstagnachmittag (26.08.2017) bis Montagmorgen (28.08.2017) drangen Unbekannte in den Kindergarten Buschhütten ein. Die Einbrecher kletterten auf das Gebäudedach und hebelten ein Fenster auf. Dort entwendeten sie Bargeld und eine Karaoke-Box. Der gesamte Schaden beläuft sich auf rund 1000 Euro.

In der letzten Woche (21.08.2017 – 27.08.2017) verschafften sich Einbrecher auch Zutritt zum Jugendheim an der Bottenbacher Straße. Hier hebelten sie ein Fenster auf und brachen Schränke im Gebäude auf. Dabei hinterließen sie Schäden in Höhe von rund 1000 Euro.

In der Nacht auf Montag (28.08.2017) drangen Unbekannte gewaltsam in einen Einkaufsmarkt an der Siegener Straße ein. Dort rissen sie ein Stahlgitter von der Wand und stiegen in das Gebäude ein. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten die Einbrecher hier Eier, mit denen sie im Nachgang die Hausfassade bewarfen. Insgesamt hinterließen sie einen Schaden von mehreren hundert Euro.

Das Kreuztaler Kriminalkommissariat 6 ermittelt und bittet um Zeugenhinweise unter 02732-9090.

Symbolfoto: Tim Reckmann / pixelio.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier