Angelika Flohren tritt als stellvertretende Bürgermeisterin zurück

Bekanntgabe in nicht-öffentlicher Sitzung

(wS/red) Siegen 22.09.2017 | Im nicht-öffentlichen Teil der Ratssitzung am Mittwoch, 20. September 2017, hat Bürgermeister Steffen Mues den Rücktritt seiner langjährigen 2. Stellvertreterin Angelika Flohren bekannt gegeben.

Angelika Flohren wurde im Jahr 2004 zur 2. stellvertretenden Bürgermeisterin gewählt. Seit 1999 vertritt sie die SPD als Stadtverordnete im Rat der Stadt Siegen. Daneben ist die 65-Jährige im Haupt- und Finanzausschuss, im Ausschuss für Schul- und Bildungswesen sowie in der Partnerschaftskommission der Stadt Siegen tätig und Sprecherin der Steuerungsgruppe „Fairtrade-Stadt Siegen“.

Ihr Ratsmandat behält Angelika Flohren bei. In der Ratssitzung am Mittwoch, 8. November 2017, soll ein Nachfolger bzw. eine Nachfolgerin gewählt werden.

Angelika Flohren tritt als stellvertretende Bürgermeisterin zurück (Foto: Stadt Siegen)

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier