Ferienspiele – Eifrige Holzschnitzer am Werk

(wS/red) Hilchenbach 19.09.2017 | Unter der Anleitung von Matthias Speck, Ranger des Landesbetriebes Wald und Holz, erlernten 16 Jungen und Mädchen das Schnitzen mit Holz. Treffpunkt war das Hotel Ginsberger Heide, von dort aus ging die Gruppe zur Rangerstation. Für einige Kinder war es der erste Kontakt mit dem Holzschnitzen, andere Kinder hatten schon einige Male die Aktion im Rahmen der Ferienspiele mitgemacht.

Eine kleine Holzkunde vermittelte den Kindern die Unterschiede zwischen den verschiedenen Schnitzhölzern. Sie lernten, für welchen Gegenstand man das richtige Holz zum Schnitzen verwendet. Weiter lernten die Mädchen und Jungen das Werkzeug kennen, das man für Schnitzarbeiten benötigt. Ranger Matthias Speck zeigte die verschiedenen Möglichkeiten, was aus den Hölzern alles hergestellt werden kann. Und endlich – nun suchten sich die Kinder das passende Holz für das von ihnen ausgewählte Schnitzmotiv sowie einen sicheren Schnitzplatz und es ging los.

Eifrig schnitzten sie Messer, Kreisel, Pfeil und Bogen, Dekorationsstücke, Tiere und Männchen. Immer wieder musste gesägt, gebohrt und geschmirgelt werden, damit die geschnitzten Gegenstände auch am Ende so aussahen, wie sie aussehen sollten. Viele verzierten anschließend ihre Schnitzsachen mit dem Brennpeter. Die Zeit verging viel zu schnell, denn als die ersten Eltern die Kinder wieder abholen wollten, waren die Kinder noch konzentriert mit der Fertigstellung Ihrer Schnitzwerke beschäftigt. Trotz kleinerer Verletzungen, gab es keine Tränen. Am Ende waren alle Kinder glücklich und zufrieden mit ihren Werken und zeigten stolz ihren Eltern ihre Ergebnisse.

Diese Aktion im Rahmen der Ferienspiele wurde vom Tourismus-und Kneipp-Verein Hilchenbach e.V. unterstützt. Mitglied Susanne Träger war dem Ranger bei diesem Schnitzworkshop behilflich. So half sie den Kindern beim Aussuchen der Motive, beim Schnitzen, Sägen und Schmirgeln und sorgte für eine kleine Erfrischungspause während der Veranstaltung.

Fotos: TKV Hilchenbach

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier