Schwerer Verkehrsunfall auf der L718 fordert zwei Verletzte

(wS/red) Bad Laasphe 07.10.2017 | Viel Glück hatten gegen 15:10 Uhr zwei PKW-Insassen bei einem Verkehrsunfall auf der L718 zwischen Bad Laasphe und Bracht, den sie mit verhältnismäßig geringen Verletzungen überstanden. Hier war ihr PKW aus ungeklärter Ursache auf einem nahezu geraden Streckenabschnitt von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich überschlagen.

Die beiden Fahrzeuginsassen wurden von der Besatzung zweier Rettungswagen und einem Notarzt betreut und anschließend ins Krankenhaus gebracht. Die ausgerückten Kameraden des Löschzug 1 der Freiwilligen Feuerwehr Bad Laasphe sicherten die Einsatzstelle und nahmen ausgelaufene Betriebsstoffe auf.

Für die Dauer der Bergungsarbeiten war die L718 komplett gesperrt.

Fotos: Feuerwehr

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier