„WhatsApp“ erneut von massiven Störungen betroffen

(wS/khh) Siegen-Wittgenstein 03.11.2017 | Erneut ist der Nachrichtendienst „WhatsApp“ von massiven Störungen betroffen.

In vielen Teilen Deutschlands und Europas kommt es momentan erneut zu Problemen mit dem Empfangen oder Senden von Nachrichten. Auch im Kreisgebiet kommt es wieder zu Ausfällen.

Laut „allestörungen.de“ wurden bis 10 Uhr schon tausende von Störungen gemeldet.

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier