Blinde Zerstörungswut: Vandalen richten 9000 Euro Sachschaden an

(wS/ots) Siegen 29.01.2018 | Vandalen zerstörten in der Nacht von Samstag auf Sonntag sämtliche Fensterscheiben von insgesamt drei Wartehäuschen des Eiserfelder Bahnhofs. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf rund 9000 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise zu möglichen verdächtigen Personen nimmt das Siegener Kriminalkommissariat 4 unter 0271-7099-0 entgegen.

Symbolfoto: Hercher

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier