Tagesarchiv: 3. Januar 2018

Explosion in Einfamilienhaus fordert enormen Sachschaden

(wS/khh) Selbach/Sieg 03.01.2018 | Am Mittwoch, um 16:51 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Einsatz nach Selbach/Sieg, einem Ortsteil der Verbandsgemeinde Wissen im Kreis Altenkirchen, alarmiert. Nach ersten Informationen hat sich aus bislang ungeklärter Ursache in einem Einfamilienhaus eine Explosion ereignet. Durch die Wucht der Detonation ist ein erheblicher Gebäudeschaden entstanden, das Haus ist momentan nicht mehr bewohnbar. Durch die Feuerwehr, ...

Weiterlesen »

VIDEO: „Diphy Cult“ heizte dem Publikum mächtig ein

(wS/mg) Kreuztal-Ferndorf 03.01.2018 | Mächtig gute Stimmung verbreitete am Samstagabend die Band Diphy Cult bei ihrem Auftritt im Pub in Ferndorf. Die Band, bestehend aus den vier Mitgliedern Rico (Gesang), Erik am Bass, Thomas an der Lead-Gitarre und Nandia am Schlagzeug, heizten dem anwesenden Publikum ordentlich ein. „Diphy Cult“ heizte dem Publikum mächtig ein Dieses Video auf YouTube ansehen Beitrag: ...

Weiterlesen »

Nach versuchter gefährlicher Körperverletzung: Polizei sucht mögliche Geschädigte

(wS/ots) Siegen 03.01.2018 | Das Siegener Kriminalkommissariat 4 ermittelt aktuell gegen einen 18-jährigen Mann wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung. Der junge Mann hatte am Silvesterabend in Siegen „Am Bahnhof“ im Bereich des ZOB in Höhe eines dortigen Tabakhauses um kurz nach Mitternacht einen pyrotechnischen Gegenstand (sog. römische Fackel) in Richtung einer Menschengruppe gehalten und dabei abgebrannt. Hierbei verfehlten die Leuchtkugeln aus ...

Weiterlesen »

VIDEO: Sturm Burglind sorgt für rund 80 Feuerwehreinsätze

(wS/red) Siegen-Wittgenstein 03.01.2018 |Zu rund 80 Einsätzen sind die Feuerwehren im Kreis Siegen-Wittgenstein am heutigen Morgen ausgerückt (wir berichteten). Das Sturmtief Burglind fegte auch über unser Kreisgebiet mit Orkanböen und Starkregen hinweg. Dadurch wurden zahlreiche Bäume entwurzelt, Bäche traten über die Ufer und einige Keller, wie zum Beispiel in Neunkirchen-Zeppenfeld, liefen mit Wasser voll. Sturm Burglind sorgt für rund 80 Feuerwehreinsätze (Siegen-Wittgenstein/NRW) Dieses ...

Weiterlesen »

Einbruch in Wohnung – Fenster war nur gekippt

(wS/ots) Siegen 03.01.2018 | Im Zeitraum zwischen dem 29.12.2017 und 02.01.2018 drangen Unbekannte über ein auf Kipp stehendes Fenster in eine ebenerdige Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Siegen „Am Witschert“ ein und durchsuchten anschließend die Wohnung nach Wertgegenständen. Angaben zur möglichen Tatbeute liegen der Polizei noch nicht vor. Sachdienliche Hinweise zu möglichen verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nimmt das Siegener Kriminalkommissariat ...

Weiterlesen »

Personalausweis ab dem 16. Lebensjahr: Neuer Service des Hilchenbacher Bürgerbüros

(wS/red) Hilchenbach 03.01.2018 | Das Bürgerbüro der Stadt Hilchenbach schreibt schon seit vielen Jahren die Bürgerinnen und Bürger an, sobald die Gültigkeit des Personalausweises abläuft und erinnert somit an die Neubeantragung. Diesen Service hat die Stadtverwaltung nun erweitert auf die Jugendlichen, die ihren 16. Geburtstag feiern. Nachträglich gratuliert das Bürgerbüro zum Geburtstag und macht darauf aufmerksam, dass ab diesem Tag ...

Weiterlesen »

Einbruch in Geschäft – Zahlreiche Uhren entwendet

(wS/ots) Bad Berleburg 03.01.2018 | Ein noch unbekannter Einzeltäter zerstörte in der Nacht zu Mittwoch gegen 02.30 Uhr bei einem Geschäft in der Bad Berleburger Poststraße zwei Schaufensterscheiben und entwendete anschließend zahlreiche Armbanduhren (hauptsächlich der Marke „Regent“) im Wert von rund 4000 Euro aus der Auslage. Das Klirren der Scheiben wurde von einem aufmerksamen Nachbarn gehört, der den Täter dann ...

Weiterlesen »

Sturm und Regen sorgen für massenhaft Feuerwehreinsätze

Sturm Burglind hält Einsatzkräfte in Trab | Vor allem Wittgenstein betroffen (wS/red) Siegen-Wittgenstein 03.01.2018 | Update | Zu rund 80 Einsätzen sind die Feuerwehren im Kreis Siegen-Wittgenstein am heutigen Morgen ausgerückt. Das Sturmtief Burglind fegte auch über unser Kreisgebiet mit Orkanböen und Starkregen hinweg. Dadurch wurden zahlreiche Bäume entwurzelt, einige wenige Keller liefen mit Wasser voll. Betroffen war vor allem Wittgenstein ...

Weiterlesen »