Familien-Bus überschlägt sich auf A45: Drei Personen verletzt

(wS/mg) Olpe 21.01.2018 | Auf schneeglatter Fahrbahn kam es am Samstagnachmittag auf der A45 zwischen den Anschlussstellen Olpe und Drolshagen zu einem Verkehrsunfall. Ein Mercedes befuhr die A45 auf der linken Spur, als der Fahrer zunächst leicht nach links abkam und das Lenkrad verriss. Im weiteren Verlauf fuhr der Kleinbus zurück über die rechten Fahrstreifen und landete im rechten Straßengraben, wo sich das Fahrzeug überschlug und auf der Seite liegen blieb.

Die Feuerwehr musste an die Einsatzstelle anrücken und die Personen aus dem Fahrzeug befreien. Alle Insassen erlitten Verletzungen und wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An dem Wagen entstand Totalschaden.

Fotos: M.Groß / wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier