Unfallflüchtige dank exzellenter Zeugenangaben schnell ermittelt

(wS/ots) Bad Berleburg 28.02.2018 | Bei einem Rangiermanöver kollidierte am Dienstagmittag eine 62-jährige PKW-Fahrerin in Bad Berleburg im Bereich der Berliner Straße mit einem dort geparkten BMW. Ohne sich um die Einleitung des dabei entstandenen Schadens in Höhe von fast 2700 Euro zu kümmern, setzte die Frau ihre Fahrt unerlaubt fort und entfernte sich von der Unfallstelle. Auf Grund hervorragender Zeugenangaben war es der Polizei allerdings möglich, die Unfallflüchtige und ihr Fahrzeug innerhalb kürzester Zeit erfolgreich zu ermitteln und eine Anzeige gegen sie zu fertigen.

Symbolfoto: Hercher

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier