Verkehrskontrolle führt zur Aufdeckung eines Haftbefehls

(wS/ots) 16.02.2018 Kreuztal | Beamte der Polizeiwache Kreuztal führten in der Nacht zu Freitag in Kreuztal auf der Siegener Straße eine allgemeine Verkehrskontrolle durch. In diese geriet auch ein 29-jähriger Autofahrer aus dem Märkischen Kreis. Bei der Überprüfung seiner Person stellte sich  heraus, dass der Mann mit einem Haftbefehl wegen Betruges von der Staatsanwaltschaft gesucht wurde.

Der 29-Jährige wurde deshalb festgenommen und im weiteren Verlauf der Justizvollzugsanstalt Attendorn zugeführt, wo er nun noch 40 Tage „absitzen“ muss.