100. Geburtstag mit dem DRK gefeiert

(wS/red) Siegen 07.03.2018 | Dieses Jahr ist P. Holtmann 100 Jahre alt geworden und besucht fast jeden Montag das DRK-Montagscafé des DRK-Ortsvereins Siegen-Nord und dienstags den Seniorenclub des DRK-Frauenvereins Siegen, um sich in gemütlicher Atmosphäre mit anderen Senioren zu unterhalten, Kaffee zu trinken und gemeinsam zu spielen.

Die Gäste des Montagscafés feierten den Geburtstag mit Paula Holtmann (sitzend) im DRK-Ortsverein Siegen-Nord. (Fotos: DRK)

„Wir freuen uns, dass Frau Holtmann noch so aktiv ist. Wir gratulieren ganz herzlich. Es scheint so, dass das DRK eben „jung“ hält“, sagen Marita Hapke und Edelgard Dobitz, die die abwechslungsreichen Nachmittage, bei dem natürlich Kaffee, Kuchen und Spiele nie fehlen dürfen, für den DRK-Frauenverein Siegen im Henry-Dunant-Haus organisieren. Sogar Männer treffen sich zum Skat spielen, die immer einen weiteren Skatbegeisterten suchen.

Die Gäste des DRK-Seniorenclubs feierten den Geburtstag mit Paula Holtmann (sitzend in der Mitte) im Henry-Dunant-Haus in Weidenau.

Ebenso freute sich das DRK-Team des Montagscafés um Roswitha Breitenbach über den runden Geburtstag ihres Gastes und feierten ebenfalls bei Kaffee und Kuchen im DRK-Ortsverein Siegen-Nord. „Frau Holtmann besucht uns sogar manchmal noch mit dem Bus, das beeindruckt uns sehr“, sagt Roswitha Breitenbach.

Jeder kann an den gemütlichen Nachmittagen teilnehmen. Eine DRK-Mitgliedschaft ist keine Voraussetzung. Das Montagscafé findet montags im Schneppenkauten 1, der Seniorenclub dienstags im Henry-Dunant-Haus in der Bismarckstraße 68 jeweils von 14:00-17:00 Uhr statt.

Wer sich über das Angebot informieren möchte, erhält Informationen für das Montagscafé unter der 0271/ 780974 oder 0271/76585 und für den Seniorenclub unter 0271/3356963 oder 0271/56606.

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier