Alkohol am Steuer! PKW auf Mauer und in Zaun steckengeblieben

(wS/ots) Wilnsdorf 16.03.2018 | Ein 38-jähriger Autofahrer verlor am frühen Donnerstagabend in Wilgersdorf im Bereich der Straßen Goldschmiedsborn/Forstweg bei einem Abbiegevorgang vermutlich aufgrund von Trunkenheit die Kontrolle über seinen PKW und kollidierte dann mit einem Zaun eines dortigen Hauses. Dabei blieb der PKW auf einer Mauer und im Zaun stecken. Danach entfernte sich der Mann zwar zunächst zu Fuß von der Unfallstelle, kehrte jedoch wenige Minuten später zur Unfallstelle zurück und gab sich gegenüber der mittlerweile eingetroffenen Polizei auch als Unfallfahrer zu erkennen. Dem 38-Jährigen wurde auf der Wache eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt.

Symbolfoto: M.Groß

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier