Center Manager Wechsel in der City-Galerie Siegen

(wS/red) Siegen 29.03.2018 | Ostern gibt es in der City-Galerie Siegen einen Führungswechsel. Olaf M. Kindt, der vor einem Jahr aus Passau in das Siegerland gekommen war, übernimmt nun neue Aufgaben in Frankfurt. Dort wird ihm die Leitung des Hessen Centers übertragen. Mit einer Investitionssumme von annähernd 45 Mio € wird dort in Kürze ein großes Umstrukturierungsprogramm gestartet.

„Die City-Galerie Siegen ist mir mit seinen regen Geschäftspartnern und vielen tausend Besuchern schon in kurzer Zeit ans Herz gewachsen und ich werde gerne wieder als Wochenendbesucher in das Siegerland zurückkehren. Nun gilt meine Kraft der neuen herausfordernden Aufgabe. Privat bringt der Umzug schon bald mehr Nähe zu meiner Familie mit sich.“

Leonie Rempe übernimmt von Olaf M. Kindt die Leitung der City-Galerie Siegen. (Foto: ECE)

Seine Nachfolge tritt zunächst Leonie Rempe an. Nach ihrem Handelsmanagement-Studium an der EUFH Brühl, ist Leonie Rempe bereits seit über vier Jahren an unterschiedlichen Standorten für die ECE tätig. Im Rahmen ihres dualen Studiums und anschließend als Junior Center Managerin, sammelte sie zuletzt an Standorten in Köln, Ludwigsburg und Norderstedt vielseitige Erfahrungen. Die gebürtige Solingerin freut sich auf ihre Aufgabe in der Krönchenstadt und steht nun als Ansprechpartnerin in allen Belangen rund um die City-Galerie Siegen zur Verfügung. „ Die City-Galerie genießt in der ECE einen hervorragenden Ruf und ich freue mich sehr an der weitern Erfolgsstory mitarbeiten zu können“, so Leonie Rempe.

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier