E-Bike-Fahrerin überschlägt sich mehrfach: Fahrradhelm verhindert Schlimmeres!

(wS/ots) Bad Laasphe 20.03.2018 | Eine 60-jährige Frau befuhr am Montagnachmittag mit ihrem E-Bike in Bad Laasphe die K 17 in Fahrtrichtung Banfe. Als sie während der Talfahrt ein PKW-Fahrer überholen wollte und dies durch leichtes Hupen ankündigte, bremste die 60-Jährige vermutlich zu stark mit ihrer Vorderbremse und überschlug sich dann mehrfach. Die bei dem Sturz glücklicher Weise nur leicht verletzte Frau, die im Übrigen einen Fahrradhelm trug, wurde anschließend mit einem Rettungswagen in eine Arztpraxis transportiert. Der Aufprall der Frau auf die Straße war aber immerhin so heftig, dass ihr Fahrradhelm dabei mittig durchbrach. Er dürfte aber auch in diesem Fall sicherlich wieder einmal weitaus Schlimmeres verhindert haben.

Symbolbild: Hercher

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier