Mitgliederversammlung des TVG Buschhütten

Deborah Abdelhedi als 2.Vorsitzende gewählt

(wS/red) Kreuztal 08.03.2018 | Bereits am Donnerstag, 01.03.2018, erhielt der 1.Vorsitzende Olaf Kohn zahlreiche Absagen zur Mitgliederversammlung am Freitag, 02.03.2018, in den vereinseigenen Räumlichkeiten in Buschhütten.

Die Grippewelle und die Wettervorhersage, die für Freitagabend Schnee und Glatteis angekündigt hatte, hielten doch einige Vereinsmitglieder davon ab, zur Mitgliederversammlung zu erscheinen so fanden nur 42 Mitglieder den Weg nach Buschhütten, dies ist für einen knapp 600 Mitglieder umfassenden Verein noch gut, konnte aber an die Teilnehmerzahlen der vergangenen Jahre nicht heranreichen.

Nach den Berichten des Vorstandes, der Fachwarte und der Kassenprüfer folgten die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft. Hier konnten Horst Weber und Peter Kraus ihre Ehrenurkunde für 40jährige Mitgliedschaft im TVG Buschhütten persönlich entgegen nehmen. Es wurden darüber hinaus noch weitere Personen geehrt.

Es wurden für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt: Anette Fath, Karin Stroot, Friedrich Fath, Jörg Schneider, Eberhard Stroot

Für 40 Jahre: Andrea Jung, Martina Hassler, Birgit Schupp, Peter Kraus, Horst Weber

Für 50 Jahre und damit Ehrenmitglied: Ilse Born

Danach folgte die Ehrung für herausragende sportliche Leistungen im TVG Buschhütten: Bianca Krah, Franziska Maschke, Hanna Philippin, Sophia Saller, Inga Sauer, Maren Sauer, Yasmina Steins, Ersen Albayrak Sinan Albayrak, Leon Grunenberg, Marian Kraemer, Franz Löschke, Lasse Lührs, Alexander Neumann, Justus Nieschlag, Roland Steffe , Jonathan Zipf.

Bei den turnusmäßigen Ehrungen lt. Satzung wurde Rainer Jung – Geschäftsführer und Michael Dittmann – Sportwart einstimmig in ihrem Amt bestätigt und für weitere 2 Jahre gewählt.

Das Amt der 2.Vorsitzenden konnte mit Deborah Abdelhedi neu besetzt werden. Sie ist seit ihrem 11.Lebensjahr als Helferin in der Kinderturnabteilung aktiv. Es gibt kaum eine Veranstaltung bei der sie nicht aktiv als Helfer eingebunden war. Seit 2005 ist sie als Beisitzerin im Erweiterten Vorstand tätig. Als Organisationsleiterin im Schwimmen kennt man sie ebenfalls schon seit Jahren. Somit sind alle Ämter im geschäftsführenden Vorstand besetzt. Das Gremium setzt sich nun wie folgt zusammen: 1.Vorsitzender Olaf Kohn, 2.Vorsitzende Deborah Abdelhedi, Geschäftsführer Rainer Jung, 2.Geschäftsführer Kai Jaspert, Kassenwart: Sabine Jung, Sportwart Michael Dittmann.

Der neue geschäftsführende Vorstand von links nach rechts: Rainer Jung, Olaf Kohn, Sabine Jung, Deborah Abdelhedi, Kai Jaspert, Michael Dittmann (Foto: Verein)

Die Lücke die Deborah Abdelhedi im erweiterten Vorstand hinterlässt, konnte mit Andreas Becker ebenfalls sofort geschlossen werden.

Da keine Anträge vorlagen wurde eine Vorschau auf das Jahr 2018 gegeben.

Am 17.März findet das 15.Prellballturnier in Kreuztal statt.

Nach der Absage der Swim&Run Veranstaltung in 2017 ist manin 2018 zum alten Format zurückgekehrt und am 06.05.2018 findet der 31.EJOT Triathlon Buschhütten statt. Hierzu wurde ein Vorschau-Video Clip gezeigt. Der TVG Buschhütten benötigt diese Veranstaltung, um finanziell den Hauptverein zu unterstützen. Dass die Weichen für Mai gestellt sind, wird man beim Triathlon Meeting am 22.03.2018 in der Krombacher Brauerei erfahren. Hier dankt man besonders den Partnern, die auch in diesem Jahr wieder die Veranstaltung unterstützen. Einen Helferaufruf wird in Kürze gestartet, denn ohne die Helfer geht es nicht.

Olaf Kohn stellte, die neue Vereinsbekleidung vor, die man gedenkt beim Hauptverein anzuschaffen. Hier ist für alle Altersgruppen ist etwas dabei.

Sabine Jung berichtete das die Schnupperwoche ein voller Erfolg war und bittet alle Mitglieder weiterzugeben, das im TVG Buschhütten dieses Schnupperangebot nicht nur auf eine Woche beschränkt ist, sondern das ganze Jahr über Gültigkeit hat.

Sorgen bereitet, nicht nur den Triathleten auch den Kindern im Verein, der Abriss und Neubau des Hallenbades in Siegen-Weidenau, da im Winter keine Schwimm-Trainingsmöglichkeiten in der Stadt Kreuztal bestehen.

Olaf Kohn bedankte sich bei den Anwesenden und bei einem Imbiss und kühlen Getränke wurde es ein gemütlicher Abend mit netten Gesprächen.
.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier