Natur entdecken für Groß und Klein!

Veranstaltungsprogramm der Biologischen Station und ihrer Kooperationspartner erschienen

(wS/red) Siegen-Wittgenstein 01.03.2018 | Die aktuellen Veranstaltungsprogramme der Biologischen Station Siegen-Wittgenstein und ihrer Kooperationspartner sind erschienen. Über 100 verschiedene Aktivitäten laden dazu ein, unsere schöne heimische Natur zu erkunden. Die Programmhefte sind ab sofort bei den Rathäusern, im Kreishaus sowie bei den Tourist-Informationen erhältlich oder können direkt auf der Homepage der Biologischen Station unter www.biologische-station-siegen-wittgenstein.de eingesehen bzw. unter der Telefonnummer 02732 767734-0 angefordert werden.

Ein Ziel der insgesamt 100 Veranstaltungen, die die Biologische Station Siegen-Wittgenstein mit ihren Kooperationspartnern in den aktuell erschienenen Veranstaltungsprogrammen anbietet, ist die besondere Pflanzenwelt des Naturschutzgebietes Littfelder Grubengeländes in Kreuztal. (Fotos: Biologische Station)

Durch die Kooperation mit Natur-, Umweltschutz- und Heimatvereinen, Landwirten, der Kreisverwaltung bzw. der Kreisvolkshochschule, dem Regionalforstamt sowie weiteren ehrenamtlichen Aktiven konnte die Biologische Station wieder ein umfangreiches Erwachsenen- bzw. Familienprogramm zusammenstellen. Es können u.a. Vogel- und Fledermausexkursionen, pilzkundliche Seminare oder Obstbaum-Schnittkurse besucht werden. Zudem gibt es bei verschiedenen Wanderungen in ausgewählten Naturschutzgebieten die Möglichkeit, die Schönheit der Siegen-Wittgensteiner Natur zu erleben und seltene Pflanzen und Tiere kennen zu lernen.

Abwechslungsreiche Natur-Erlebnis-Angebote für Kinder im Alter ab sechs Jahren bietet das Kinder- und Jugendprogramm „Natur-Detektive 2018“. Mit viel Spaß können hier Kinder und Jugendliche auf ganz unterschiedliche Weise die Natur erkunden, sei es als „Räuber“, „Indianer“ oder als „Walddetektiv“. Fische, Insekten, Fledermäuse und vieles mehr warten darauf, entdeckt zu werden.

Ein Ziel der insgesamt 100 Veranstaltungen, die die Biologische Station Siegen-Wittgenstein mit ihren Kooperationspartnern in den aktuell erschienenen Veranstaltungsprogrammen anbietet, ist eine Wanderung dem Schäfer über die Trupbacher Heide bei Siegen zur Zeit der Heideblüte.

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier