Von Hilchenbach in die weite Welt…

„Regional bis weltweit – ein Blick über den Tellerrand“ – das war das Motto der ersten Schülerakademie in den KlimaWelten Hilchenbach.

(wS/red) Hilchenbach 05.03.2018 | Sieben Schulen mit insgesamt 41 Schülerinnen und Schülern aus dem Kreisgebiet hatten den Weg in die alte Florenburgschule in Hilchenbach gefunden und waren gespannt, was sie erwarten würde.

Unter der Leitung von Judith Schneider waren neben weiteren pädagogischen Mitarbeiterinnen der KlimaWelten die Firma Geoscopia Umweltbildung, die seit 2001 Themen des Klimawandels mit Hilfe von Satellitenbildern präsentiert, sowie die Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung NRW und die Kampagne Fairtrade Schools mit im Boot.

Eröffnet wurde der Tag mit einem Impulsvortrag von Herrn Vogt von Geoscopia. Die Bilder der Satelliten zeigten eindrucksvoll, welche Spuren der Mensch und der Klimawandel in den letzten Jahrzehnten auf unserem Planeten hinterlassen hat und regten zum Nachdenken an.

Mit diesen Eindrücken ging es in die Praxis: In vier Workshops konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich informieren, wie weit unsere Lebensmittel reisen, bevor sie auf unseren Tellern landen, was das mit dem Klima zu tun hat und worauf wir schon beim Einkauf achten können. “Was steckt hinter der Marke Fairtrade? Wie lagere ich Lebensmittel richtig, damit sie nicht verderben? Wie kann ich unansehnliches Obst vor der Mülltonne retten?“ Diesen Fragen gingen die Schülerinnen und Schüler mit Neugier und Engagement nach und wurden so zum verantwortlichen Umgang mit unseren Ressourcen und Lebensmitteln angeregt.

Am Ende erhielten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Urkunde. Umweltpädagogin Judith Schneider zog ein positives Fazit: „Ein rundum gelungener, abwechslungsreicher und informativer Tag, der Lust macht auf mehr.“ Die Fortsetzung im nächsten Jahr ist schon sicher: am 19. Februar 2019. Dann heißt es bei der nächsten Schülerakademie: „Klimawandel – die Umwelt fordert uns heraus!“

Fotos: Klimawelten
.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier