Brücken über die A45 wurden erfolgreich gesprengt

(wS/red) Wilnsdorf/Haiger (Hessen) 14.04.2018 | Um 23:30 Uhr war es soweit. Die beiden Brücken der Bundesstraße 54, die kurz hinter der NRW-Landesgrenze, auf hessischem Gebiet, die Autobahn 45 überqueren, wurden mittels einer Sprengung abgebrochen.

Erfolgreiche Sprengung der Brücken über die A45

Beitrag, Kamera und Fotos: Kay-Helge Hercher / wirSiegen.de

Im Bereich um die Brücken wurde während der Abbruchsprengung jeweils ein rund 300 Meter großer Radius zur Sperrzone – die Absperrung galt auch für den Bereich zwischen den Brücken. In dieser Sperrzone durfte sich vor und während der Sprengung niemand außer dem Sprengmeister aufhalten.

Fotos: Kay-Helge Hercher / wirSiegen.de

Die beiden jeweils zwölf Meter breiten Brücken wurden gleichzeitig abgebrochen. Im Rahmen dieses Abbruchs wurden Teile der alten Brücken (pro Brücke jeweils drei Brückenpfeiler) gesprengt. Um die Fahrbahn der unter den Brücken verlaufenden Autobahn nicht zu beschädigen, wurd diese mit einem etwa 70 Zentimeter dicken Fallbett aus Schottermaterial überdeckt.

Vollsperrung notwendig, Umleitungen ausgeschilddert

Die Sperrung der Autobahn soll am Sonntag, 15. April, gegen 14 Uhr wieder aufgehoben werden.

Während dieser Sperrung wird der Verkehr großräumig umgeleitet. Ab dem Autobahnkreuz Olpe-Süd A 4/A 45 wird der Verkehr über die A 4 und die A 3 über das Kreuz Köln-Ost, Montabaur, Frankfurt und Aschaffenburg sowie entsprechend in umgekehrter Richtung umgeleitet. Aus Richtung Gießen/Wetzlar kommend wird der Verkehr in Fahrtrichtung Dortmund über die B 49 nach Limburg an der Lahn und von dort auf die A 3 in Richtung Köln geleitet.

Für den regionalen Autobahnverkehr zwischen den Anschlussstellen Haiger/Burbach und Wilnsdorf führt die Umleitung über die Bedarfsumleitungen U34 (Fahrtrichtung Hanau) beziehungsweise U21 (Fahrtrichtung Dortmund) über Wilnsdorf, Gilsbach (L 723), Burbach und Würgendorf (L 531).

Fotos: Kay-Helge Hercher / wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier