Unbekannte fluten Klassenraum – 30.000 Euro Schaden

Das Siegener Kriminalkommissariat ermittelt und bittet um Hinweise

(wS/ots) Siegen 26.04.2018 | Am Mittwoch in der Zeit zwischen 14.15 und 19 Uhr verstopften Unbekannte den Abfluss im Waschbecken eines Klassenraums der städtischen Grundschule in Siegen-Birlenbach „Am Nöchel“ und drehten alsdann den Wasserhahn auf. Dadurch wurde der Klassenraum zentimeterhoch unter Wasser gesetzt, das dann zudem durch den Boden bzw. die Decke noch in den darunter befindlichen Klassenraum lief und diesen ebenfalls flutete.

Fotos: Polizei

Reinigungskräfte entdeckten den Schaden, der auf rund 30000 Euro geschätzt wird, gegen 19 Uhr. Tische und Stühle in den beiden gefluteten Klassenräumen sowie weiteres Mobiliar wurden durch die Feuerwehr gesichert.

Täterhinweise erbittet das nun in dieser Sache ermittelnde Siegener Kriminalkommissariat unter 0271-7099-0.

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier