Fußball: Quartett verlängert beim 1. FC Kaan-Marienborn

(wS/red) Siegen 22.05.2018 | Noch vor den Pfingstfeiertagen verlängerten mit den Außenverteidigern Daniel Waldrich und Arthur Tomas und den beiden Mittelfeldspielern André Schilamow und Talha Varli vier weitere Spieler ihre laufenden Verträge beim 1. FC Kaan-Marienborn.

André Schilamow (Fotos: Verein)

Gleich für zwei weitere Jahre im Trikot des FC Kaan haben sich Daniel Waldrich und Arthur Tomas entschieden. Die beiden offensiv ausgerichteten Außenverteidiger standen bis jetzt in allen 28 Partien der laufenden Oberliga-Saison in der Startelf und gehören fraglos zum Stammpersonal von Trainer Thorsten Nehrbauer.

Daniel Waldrich

„Wir freuen uns sehr über die Zusage von Daniel und Arthur. Beider Spieler sind wichtige Eckpfeiler unserer Mannschaft und haben in dieser Saison mit konstanten und guten Leistungen überzeugt. Gerade in den letzten Wochen haben beide Spieler gezeigt, wie wichtig sie mit ihrer Mentalität und Qualität für die Mannschaft sind“, sagte  der Sportliche Leiter Jochen Trilling über die Verlängerungen.

Talha Varli

Flügelspieler André Schilamow kommt bislang auf insgesamt 26 Einsätze in der Offensive der Käner. Wie er hat auch der junge Talha Varli seinen Vertrag um ein weiteres Jahr bis Juni 2019 verlängert.

„Ich freue mich sehr, dass André noch ein weiteres Jahr dranhängt. Er ist ein Spieler, der unserer Mannschaft mit seinen Fähigkeiten weiterhilft und jedes Team bereichern würde“, so Trilling weiter.

Arthur Tomas

In Talha Varli sieht der Sportliche Leiter viel Potenzial: „Mit seiner Grundeinstellung und seiner Leistungsbereitschaft passt Talha gut in das Team. Wir freuen uns, ihn weiterentwickeln zu können“, erklärte Trilling.

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier