Unkrautentfernung mit 10.000 Euro Schaden

(wS/ots) Freudenberg 27.06.2018 | Bei einer mittels Gasbrenner durchgeführten Unkrautentfernung im Bereich eines Geräteschuppens neben einem Zweifamilienhaus in Freudenberg-Büschergrund geriet am Dienstagmittag der besagte Schuppen in Brand.

Die deshalb zu dem Brandort in der Siegener Straße alarmierte Feuerwehr Freudenberg löschte das entstandene Feuer, bei dem letztlich ein Gesamtschaden von rund 10.000 Euro entstand: Teile der Fassade und Innenverkleidung des Schuppens fingen Feuer, der entstandene Rauch zog zum Teil in das zugehörige Wohnhaus und Teile der Hausfassade mussten von Feuerwehrkräften entfernt werden, um eine weitere Ausdehnung des Feuers zu verhindern.

Personen kamen bei dem Geschehen nicht zu Schaden. Für die Dauer der Löscharbeiten musste die Siegener Straße gesperrt werden.

Symbolbild: Kay-Helge Hercher

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier