Anhaltende Brandgefahr: Höhenfeuerwerk der Wilnsdorfer Kirmes abgesagt

(wS/red) Wilnsdorf 21.08.2018 | Ein Höhenfeuerwerk über Wilnsdorf sollte am kommenden Freitag (24.08.) den ersten Kirmestag krönen. Doch wegen seit Wochen anhaltender Trockenheit und Brandgefahr haben Kirmesbetreiber, Feuerwehr Wilnsdorf und Gemeindeverwaltung entschieden, das Feuerwerk abzusagen. Auch wenn die Wetterprognosen für Donnerstag und Freitag vereinzelt Schauer vorhersagen, reichen die zu erwartenden Niederschlagsmengen nicht aus, um eine Brandgefahr für die umliegenden Wiesen und Wälder verlässlich ausschließen zu können. Für die schweren Herzens getroffene Entscheidung bitten alle Beteiligten um Verständnis, Sicherheit geht vor.

Symbolfoto: Kay-Helge Hercher / wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier