VIDEO: Syrer greift bei Streit zu Messer: Kontrahent erheblich verletzt

(wS/ots) Siegen 02.08.2018 | Blutig endete am Donnerstagmittag ein Streitgeschehen zweier Männer in einem Passagen-bzw. Foyerbereich an der Siegener Morleystraße. Das Opfer – ein 36-jähriger Libanese aus dem nördlichen Siegerland – wurde dabei von dem noch flüchtigen Tatverdächtigen – einem 21-jährigen Syrer – mit einem Messer erheblich, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt. Der 36-Jährige wurde zwecks Behandlung einem Siegener Krankenhaus zugeführt. Der 21-Jährige ergriff nach der Attacke zu Fuß die Flucht.

VIDEO: Syrer greift bei Streit zu Messer: Kontrahent erheblich verletzt

Die Polizei war mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort und leitete unverzüglich umfangreiche Fahndungsmaßnahmen nach dem Flüchtigen ein, die bislang noch andauern. Die Hintergründe des Streitgeschehens sind noch unklar. Die weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern noch an.

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier