1. Siegener Weihnachtssingen, Siegerlandhalle

(wS/red) Siegen 10.11.2018 | Die Besucher sind der Star………..und an ihrer Seite Jördis Tielsch und Thomas Röcher.

1. Siegener
Weihnachts-Singen
Das Mitsing-Event zum Weihnachtsfest
Siegerlandhalle, Siegen
Freitag, 21. Dezember 2018, 19 Uhr

Eine Idee nimmt Gestalt an und mit ihr ihre Mitwirkenden. Die Idee ist ganz einfach, nämlich Weihnachtslieder in einer großen Gemeinschaft zu singen. Unabhängig von Konfessionen und sonstigen Zwängen. Einfach aus Lust an der Freude, bekannte weihnachtliche Melodien, gemeinsam mit anderen anzustimmen und sich einzustimmen auf das bevorstehende Weihnachtsfest, das je wenige Tage später stattfindet.
In vielen Familien ist das Singen von Weihnachtsliedern aus der Mode gekommen. Im großen Kreis kann es noch einmal wiederbelebt werden und Erinnerungen aus Kindheit oder Jugend kommen auf.
Am Freitag, 21. Dezember, findet in der Siegerlandhalle das 1. Siegener Weihnachtssingen statt und alle, ob groß oder klein, ob jung oder alt, ob religiös oder nicht, sind eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen.
Zwei bekannte Musiker aus der Region geben die Richtung vor und sorgen für die stimmungsvolle musikalische Begleitung der Sängerinnen und Sänger. Da ist zum einen Keyboarder Thomas Röcher, seit vielen Jahren auf Firmen- und Familienfeiern unterwegs und bekannt für die Kunst der charmanten Moderation.
Und da ist zum anderen Jördis Tielsch, die auf dem Weg zu einer musikalischen Profikarriere ist. Seit ihrem 12. Lebensjahr spielt sie in diversen Bands Violine so talentiert, dass sie in Köln derzeit, an der Musikhochschule, ein Studium dieses Instrumentes absolviert. Im Laufe der Zeit hat sie auch ihre interessante, unverwechselbar raue Stimme entdeckt. Sie komponiert, textet und singt eigene Lieder. Kürzlich ist eine CD mit traditionellen Weihnachtsliedern erschienen.
Auf der Bühne ist sie immer nur mit ihrer Violine anzutreffen und die Kombination aus faszinierender Stimme und ihrem Geigenspiel, ist jetzt schon ihre unverwechselbares Markenzeichen.
Im Mittelpunkt des 1. Siegener Weihnachtssingens stehen aber die Besucher, denen mit dieser Veranstaltung ein Rahmen geboten wird, mal in fröhlicher, mal in besinnlicher Runde, Weihnachtslieder zu singen.
Auch für Firmen, Clubs und Vereine bietet das Weihnachtssingen eine gute Gelegenheit, in stimmungsvoller Atmosphäre, Bekannte zu treffen oder einen schönen Abend, kurz vor dem Fest, voller Freude zu genießen.
Das gemeinsame Singen zur Weihnachtszeit hat eine lange Tradition, die bei uns erst vor wenigen Jahren wiederbelebt wurde. Zum großen Siegener Weihnachtssingen sind alle eingeladen, die in großer Gemeinschaft, stimmungsvoll Weihnachtslieder singen möchten.
Karten für das 1. Siegener Weihnachtssingen in der Siegerlandhalle, am Freitag, 21. Dezember, sind erhältlich bei der Siegerlandhalle, Koblenzer Straße 151, Tel.-Nr. 0271/2330727; Konzertkasse Siegener Zeitung, Obergraben 39, Tel. 0271/5940-350; EuroTicketStore Weidenau; Musicbox Dillenburg, sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Foto: JoKo

Foto: JoKo

Anzeige/Werbung
Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier