FC Eiserfeld e.V. / Planung neue Saison

(wS/red) Eiserfeld 20.11.2018 | Andreas Maier startet seine letzte Rückrunde – Eiserfelder Erfolgstrainer hört im Sommer auf

Andreas Maier wird den FC Eiserfeld am Ende der Saison 2018 / 2019 verlassen.
Nach erfolgreichen 5 Jahren sind beide Parteien einig, dass es neue Impulse braucht um die 1. Mannschaft des FC Eiserfeld weiter zu entwickeln.
Diese Entscheidung wurde in einem offenen und freundschaftlichen Gespräch zwischen dem Sportlichen Leiter Henning Aehl und Andreas Maier nun so vereinbart und getroffen.
„Uns war es wichtig für klare Verhältnisse zu sorgen und so haben wir uns offen und vor allem nicht im Streit zusammengesetzt und nun diese Entscheidung getroffen.

Das diese Entscheidung nicht leicht war, gerade vor der derzeitigen sportlichen Situation ist natürlich klar.“, beschrieb unser Sportlicher Leiter die Gespräche.
Andreas Maier kann zusammen mit dem Verein auf fünf erfolgreiche Jahre zurückblicken:
In der Winterpause der Saison 2014/2015 hat Maier die sportlichen Zügel im Helsbachtal übernommen und führte das Team nach langer Abstinenz mit einer tollen Meistersaison 2016/2017 wieder in den überkreislichen Fussball. Am Ende hatte der Club sage und schreibe 16 Punkte Vorsprung auf den Zweitplatzierten TuS Deuz. Ein Jahr zuvor war das Team noch in zwei spannenden Entscheidungsspielen gegen den SC Lüdenscheid mit dem Aufstieg gescheitert.

Im ersten Bezirksliga Jahr wurde das Saisonziel mit einem einstelligen Tabellenplatz gehalten und in der aktuellen Saison steht das Team auf einem sensationellen aber auch verdienten vierten Tabellenplatz, punktgleich mit der Tabellenspitze, welcher in der nun anstehenden Rückrunde zu verteidigen ist.
Ein Nachfolger für Andreas Maier steht noch nicht fest und wird nun gesucht und zu gegebenem Zeitpunkt bekannt gegeben.

Bild von Andreas Maier beim letzten Meisterschaftsspiel am gestrigen Sonntag gegen den SV Fortuna Freudenberg zur Verwendung. Fotoquelle: FC Eiserfeld

Anzeige/Werbung
Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier