Siegen – BC Siegtal: Deutsche Billard-Meisterschaften 18

(wS/red) Siegen 15.11.2018 | Billard-Club Siegtal schreibt erneut Geschichte: Medaillenregen bei den Deutschen Meisterschaften

Die Deutschen Meisterschaften im Pool-Billard fanden wie jedes Jahr Anfang November in Bad Wildungen statt. Ein Novum war bereits, dass die gesamte erste Mannschaft des BC Siegtal – Ina und Jörn Kaplan, Patrick Ruhnow und Patrick Bund an den nationalen Wettkämpfen teilnehmen konnten. Dauergast und mittlerweile 11-fache Deutsche Meisterin Ina Kaplan nahm wie (fast) immer an allen vier Disziplinen teil: Im 14/1 konnte die junge Mutter – die nun zum zweiten Mal schwanger ist – direkt ins Finale einziehen und sicherte sich Silber. Daran anschließend musste sie sich schon im Achtelfinale im 8-Ball gegen ihre Finalgegnerin im 14/1 – Vivien Schade – geschlagen geben. Doch das zweite Finale erreichte die Siegenerin im 9-Ball, wie schon letztes Jahr.

Ina Kaplan

Wieder hieß die Gegnerin Vivien Schade, wieder musste Kaplan die Niederlage akzeptieren, aber denkbar knapp und mit etwas Pech (6:8). In der letzten Disziplin 10-Ball wurde diese Begegnung schon im Halbfinale wiederholt, wobei es noch knapper wurde. Mit 6:7 und ein bisschen Wehmut hieß die Farbe der Medaille wieder Silber. Trotzdem war diese Deutsche Meisterschaft auch für Ina Kaplan eine der besondersten, denn sie gewann im 10-Ball das Viertelfinale nach einem Rückstand von 0:6 noch mit 7:6. Eine Leistung, die nicht vielen in der Billardszene bisher gelungen ist.

Patrick Ruhnow

Parallel spielten die Herren die Medaillen aus und hier kommt das zweite Novum ins Spiel: Sowohl Jörn Kaplan, der im 14/1 antrat, als auch Patrick Ruhnow, der 10-Ball bestritt, holten mit ihrem hervorragenden Spiel Bronze. Patrick Bund, der seine erste Deutsche Meisterschaft erlebte, konnte sich sogar bis ins Finale spielen, siegte auf dem Weg dorthin zwei Mal mit 7:6 und behielt jeweils die Nerven. Im Finale ging es ebenfalls bis ins Entscheidungsspiel bei 8:8 bis 9, doch dieses Mal hatte sein Gegner das bessere Ende.

Insgesamt kann die Siegener Mannschaft somit auf 3 Bronze- und 3 Silber-Medaillen zurückblicken! Eine außerordentliche Leistung der Billard-SportlerInnen. So wird das Jubiläums-Jahr 2019 des Billard-Club Siegtal ’89 im Hohler Weg 75 in Siegen erfolgreich begangen.

Patrick Bund

Patrick Ruhnow

Bild-Quelle: Billardmagazin Touch

Anzeige/Werbung
Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier