Kirchhundem – Allianz Generalagentur unterstützt Feuerwehr

(wS/ots) Kirchhundem 06.12.2018 | Nur gut ausgerüstete Einsatzkräfte können effektive Hilfe gewährleisten. Deswegen hat die Feuerwehreinheit aus Welschen-Ennest jetzt eine großzügige Geldspende bekommen.

1500 Euro überreichte Jens Eberts von der Allianz-Generalvertretung in Benolpe an die Einheit Welschen-Ennest der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Kirchhundem. Als Versicherer kennt die Allianz die vielfältigen Risiken und Schicksale des Alltags. „Die Hilfe, die die vielen Einsatzkräfte tagtäglich leisten, um Leben zu retten und Leid zu lindern, ist immens. Daher unterstützt die Allianz die Feuerwehr sehr gern bei ihrer Arbeit“, sagte Jens Eberts.

Die Einheit aus Welschen-Ennest der Freiwilligen Feuerwehr Kirchhundem war in diesem Jahr sehr aktiv um jederzeit einsatzbereit sein zu können. Die Fahrzeughalle und die angrenzenden Räume wurden saniert und erneuert. Dabei wurde der komplette Boden der Fahrzeughalle durch eine Fachfirma erneuert und in Eigenleistung die ganze Fahrzeughalle neu gestrichen. Damit es nicht nur gut aussieht, sondern auch funktional bleibt wurde die Werkstattausstattung um einen komplett bestückten Werkstattwagen, eine Werkbank und Metallschränke für die Aufbewahrung ergänzt. Hierfür bedanken sich die Feuerwehrleute für eine Spende in Höhe von 1.500EUR von der Allianz Generalvertretung Jens Eberts aus Benolpe. Der Allianz ist es ein großes Anliegen die freiwilligen Helfer in Ihrem Tun zu unterstützen.

Sicherheitsprojekte gefördert „Nur gut ausgerüstete Einsatzkräfte können effektive Hilfe gewährleisten. Wir sind der Allianz Deutschland AG daher dankbar für ihr Engagement“, so Martin Kowol, Einheitsführer. Die Spende der Allianz ist Teil des gesellschaftlichen Engagements des Unternehmens. Gefördert werden ausgewählte Projekte, die zur Sicherheit der Bevölkerung beitragen.

Feuerwehr Kirchhundem, Spendenübergabe Allianz Generalagentur Jens Eberts Benolpe, Einheit Welschen Ennest

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier