Siegen – 21-Jährige rutscht von nasser Fahrbahn und landet auf Autodach

(wS/ots) Siegen 03.12.2018 | Verunglückte 21-Jährige konnte noch selbst Hilfe holen

Eine 21-Jährige Ford-Fahrerin kam in der Nacht zu Samstag in Siegen-Oberschelden von der zu diesem Zeitpunkt regennassen Fahrbahn der Oberschelder Straße ab. Die junge Frau fuhr dann mit ihrem Pkw auf einer Länge von fast 50 Metern eine Böschung entlang, wobei ihr Pkw schließlich auf dem Dach liegend auf der Fahrbahn zum Stillstand kam. Die junge Frau wurde bei dem Unfall glücklicher Weise nur leicht verletzt.

Sie konnte sich noch selbstständig aus ihrem Fahrzeug befreien und zum nächstgelegenen Wohnhaus laufen, wo hilfebereite Bewohner ihr erste Hilfe leisteten und den Rettungsdienst verständigten. Vor Ort waren neben der Polizei die freiwillige Feuerwehr Siegen mit dem Löschzug Oberschelden sowie ein Rettungswagen im Einsatz. Die Verletzte wurde ins Krankenhaus transportiert.

Fotos: M. Groß / wirSiegen.de

Anzeige/Werbung
Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier