Wohnungsbrand im alten Pfarrheim in Rödgen: Mehrere Personen verletzt

(wS/mg) Wilnsdorf 30.11.2018 | Aufgrund einer unklaren Rauchentwicklung im Gemeindezentrum wurde die Feuerwehr am Freitagabend nach Rödgen alarmiert. Bereits bei Eintreffen der Wehrmänner und Wehrfrauen war eine deutliche Rauchentwicklung zu erkennen. Die Feuerwehr ging unter Atemschutz in das Gebäude hinein und konnte den Brandherd schnell ausfindig machen. Dieser befand sich in dem alten Pfarrhaus des Gebäudes. Nach ersten Angaben der Polizei geriet dem Bewohner des alten Pfarrhauses beim Kochen Öl in Brand. Durch einen misslungenen Löschversuch breitete sich das Feuer rasch aus.

In einem angrenzenden Gebäudeteil fand währenddessen die Vorbereitung einer Hochzeitsfeier statt, die am Samstag, den 01.12.2018 in dem Gemeindehaus gefeiert werden sollte. Aufgrund der starken Brandgeruchs ist dies am morgigen Tage nicht möglich, sodass eine andere Räumlichkeit für die Feier genutzt werden muss. Bei dem Einsatz wurden mehrere Personen verletzt.

Fotos: wirSiegen.de

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier