25-Jähriger fährt Pkw durch nicht angepasste Geschwindigkeit zu Schrott

(wS/red) Kreuztal 21.01.2019 Am Montagabend kam es auf der HTS hinter der Anschlussstelle Krombach in Fahrtrichtung Kreuztal zu einem Verkehrsunfall mit Totalschaden.
Ein 25-jähriger Pkw-Fahrer kam aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit zunächst auf der rechten Seite von der Fahrbahn ab, schleuderte dann über die komplette Fahrbahn und prallte auf der linken Seite in die Leitplanke.

Die Feuerwehr Krombach sicherte die Unfallstelle ab. Ein eingesetzter Rettungswagen und Notarzt wurden nicht benötigt, da der PKW-Fahrer unverletzt bliebt. Der Verkehr wurde über die rechte Fahrspur an der Unfallstelle vorbei geleitet. Der Unfallschaden beläuft sich derzeit auf circa 7000 Euro.

Fotos: L. Schneider / wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier