Zwei fast identische Unfälle in Geisweid

(wS/red) Siegen 13.01.2019 | Am Freitagabend kam es zunächst auf der Sohlbacher Straße Ecke ,,Am Klafelder Markt“ zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 45-Jährige Fußgängerin erheblich verletzt wurde. Ein VW-Fahrer hatte die Frau zu spät gesehen, als diese eine Fußgängerampel überquerte und erfasste sie mit seinem PKW. Die verletzte Person wurde mit dem Rettungswagen in ein Siegener Krankenhaus gebracht.

Nur wenige Minuten später kam es auf der Geisweider Straße Ecke Birlenbacher Straße zu einem weiteren Unfall. Auch hier wurde eine Fußgängerin beim Überqueren der Straße von einem PKW erfasst und verletzt.

Die Schuldfrage von den beiden Unfällen klärt nun die Polizei. Es steht hingegen fest, dass die Fußgängerinnen bei den Witterungsverhältnissen durch ihre dunkle Kleidung nur schwer zu erkennen waren.

Fotos: M. Groß / wirSiegen.de

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier