Hilchenbach – Lego-Stadt, neuer Versuch

(wS/red) Hilchenbach 07.02.2019Schiff Ahoi

Die christliche Gemeinde Gerbergasse und die Kinderevanglisationsbewegung (KEB) veranstalten auch in diesem Jahr wieder „Lego–Tage“ bei denen gemeinsam mit Lego gebaut wird. Von Mittwoch, dem 13. Febr. bis Sonntag, dem 17. Febr. können alle Kinder von 5 – 12 Jahren im Begegnungszentrum „Crosspoint 2“ in der Gerbergasse 2 in Hilchenbach, auf vielen Quadratmetern eine riesige Lego-Stadt bauen. Dabei werden diesmal Schiffe, Wasserfahrzeuge, Häfen und vieles mehr nachgebaut. Kinderreferent Jürgen Platzen von der „KEB“ und sein Team werden neben den Bauphasen interessante Aktionen mit Musik, Quiz und Spiel veranstalten.

Der lustige, sprechende Rabe „Rudi“ ist auch wieder dabei! Besonders spannend sind die Geschichten aus der Bibel. Mittwoch, Donnerstag und Freitag beginnt das Kinder-Event um 16.00 Uhr, ab 17.00 Uhr wird dann tüchtig gebaut. Samstag, 16. Febr. geht’s schon um 10.00 Uhr los. Dann gibt´s ein Eltern-Kind-Frühstück mit Legobauzeit bis etwa 12.30 Uhr. Zum Abschluss der „Lego-Tage“ findet ein Familiengottesdienst am Sonntag, dem 17. Febr. um 10:00 Uhr in der Gerbergasse statt. Danach besteht die Möglichkeit, die Bauwerke zu bestaunen und in der Legostadt zu spielen. Alle „Baumeisterinnen“ und „Baumeister“ die in der Lego Stadt mit bauen möchten, melden sich bitte telefonisch oder per Mail vorher an.

02733/2397 oder an info@gerbergasse2.de

 

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier