Bad Laasphe – Auto rutscht gegen Bahnschranke

(wS/ots) Bad Laasphe 13.03.2019 | Auf Glatteis Bahnschranke durchbrochen und im Graben gelandet

Ein 41-jähriger Autofahrer geriet am Dienstag gegen 05.30 Uhr in Bad Laasphe-Feudingen auf der zu diesem Zeitpunkt glatten Fahrbahn der L 632 bei einem Bremsvorgang vor dem Bahnübergang „Hermannsteg“ ins Rutschen und kollidierte anschließend mit der dortigen Bahnschrankenanlage.

Nach dem Aufprall rutschte der PKW noch in einen gegenüberliegenden Straßengraben, wo er dann zum Stillstand kam. Der 41-Jährige zog sich bei dem Unfallgeschehen leichte Verletzungen zu. Schadensbilanz: über 8.000 Euro.

Symbolfoto: Siegfried Baier / pixelio.de

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier