Olpe – UNFASSBAR / Mercedes-Sprinter mit Auffahrrampe für Rollstühle gestohlen -UPDATE vom 15.03.19-

(wS/ots) Olpe 12.03.2019 | Dieser Diebstahl ist an Dreistigkeit nicht zu überbieten

In der Zeit zwischen dem 20.02. und dem 11.03.2019 entwendeten bisher unbekannte Täter einen Mercedes Sprinter mit dem Kennzeichen OE-KV-10. Das nur unregelmäßig genutzte Fahrzeug war „In der Trift“, auf einem Schotterparkplatz hinter dem Vereinsgebäude des Kinderhospizes in Olpe abgestellt. Der auffällig lackierte Sprinter zeigt an der Fahrzeugseite sowie am Heck „Spielende Kinder“. An den Seitenscheiben sowie auf dem Heckfenster sind einzelne Luftballons abgebildet.

Der Sprinter ist mit einer Laderampe für Rollstuhlfahrer ausgestattet. Hinweise über den Verbleib des Fahrzeuges bitte an die Polizei in Olpe unter der Telefonnummer 02761-9269-0. Der Schaden liegt im hohen fünfstelligen Bereich.

Update vom 15.03.2019

Entwendeter Hospizbus in Niedersachsen gesehen

Olpe- Der am vergangenen Montag als gestohlen gemeldete Mercedes Sprinter des Kinderhospizvereins (siehe Pressebericht vom 12.3.2019) wurde von einer Zeugin fahrenderweise in Nienburg (Niedersachsen) gesehen. Die dortigen Behörden wurden darüber informiert.

Die ermittelnden Beamten der KPB Olpe teilen mit, dass sich der Tatzeitraum näher eingrenzen lässt: Der Sprinter wurde in der Zeit zwischen dem 28.2. und dem 7.3.2019 entwendet. Die weiteren Ermittlungen dauern an, es wird weiter um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 02761-9269-0 gebeten.

Symbolfoto