Neue Pflegetrainer im Kreisklinikum Siegen

(wS/red) Siegen 18.04.2019 | Pflegende Angehörige intensiv begleiten – Pflegetrainer-Team am Kreisklinikum bekommt Zuwachs

Die Pflege eines hilfebedürftigen Familienmitgliedes in häuslicher Umgebung stellt oft ungeahnt hohe Anforderungen an die Angehörigen. Um einen reibungslosen Übergang vom stationären Aufenthalt zur häuslichen Pflege zu gewährleisten, hat das Team der Pflegetrainer am Kreisklinikum Siegen jetzt Zuwachs bekommen. Ab sofort stehen bei Fragen rund um die Pflege nach dem Klinikaufenthalt sechs neue Pflegetrainer, also insgesamt ein Team von 13 Trainern zur Verfügung.

Darüber hinaus finden regelmäßig Pflegekurse im Kreisklinikum statt, an denen pflegende Angehörige kostenlos teilnehmen können. Der nächste Pflegekurs mit dem Schwerpunkt Demenz findet am 10./17. und 24.07. von 16.30 – 20.00 Uhr im Kommunikationsraum des Kreisklinikums (2. OG) statt. Interessierte können sich bei Frau Böcker unter 0271/705-1006 oder per Mail an fortbildungszentrum@kreisklinikum-siegen.de anmelden.

Bild: Diese speziell ausgebildeten Pflegetrainer stehen den Patienten und Angehörigen zukünftig bei Fragen zur Verfügung. Für die Koordination der Trainer sowie der Pflegekurse ist Frau Böcker (hinten, 4. v. l.) verantwortlich.

Anzeige/Werbung
Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier