Kreuztal/Wilnsdorf – Zwei Radfahrer bei Stürzen schwer verletzt

(wS/ots) Kreuztal/Wilnsdorf 17.06.2019 | Helm beim Fahrradfahren kann Leben retten

Am Wochenende ist es zu zwei Verkehrsunfällen mit schwer verletzten Fahrradfahrern gekommen. Am Samstagnachmittag stürzte in Kreuztal auf der Hagener Straße ein 77-jähriger E-Bike-Fahrer. Nach ersten Zeugenaussagen bremste der Radfahrer an einer Ampel stark ab und kam zu Fall. Der 77-Jährige musste zur weiteren Behandlung in ein Siegener Krankenhaus gebracht werden.

Am Sonntagabend (16.06.2019) stürzte in Wilnsdorf auf der Rudersdorfer Straße eine 61-jährige Radfahrerin. Aus noch ungeklärter Ursache kam die 61-Jährige, die zum Unfallzeitpunkt keinen Helm trug, zu Fall. Zeugen leisteten vor Ort erste Hilfe und alarmierten die Rettungskräfte. Ein Notarzt stellte lebensgefährliche Verletzungen bei der 61-Jährigen fest. Die Radfahrerin wurde zur Behandlung in ein Siegener Krankenhaus gebracht.

Archivbild: wirSiegen.de

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier