Judofreunde Siegen-Lindenberg – Vereinsmeisterschaften 2019

(wS/red) Siegen 21.07.2019 | Vereinsmeisterschaften 2019, 15 Meister ermittelt

Mit viel Spannung fieberten die Judofreunde Siegen Lindenberg und zahlreichen Zuschauer in Form von Eltern, Großelter oder Geschwistern bei den Vereinsmeisterschaften 2019 mit. Fast 50 Judoknirpse stellten sich mutig ihren Gegnern. Zu sehen gab es viele unterhaltsame, aber auch spektakuläre Kämpfe. Die Judominis, also unsere Kleinsten im Verein, mit ihren gerade mal vier bis fünf Jahren, eröffneten die Wettkämpfe. Und da ging es auch schon richtig zur Sache.

Unaufhaltsam zeigte die beiden kleinsten Judozwerge Tilda Trögele und Anastasia Zelbel,  was sie schon so drauf haben, und wurden  ungeschlagen in den leichtesten Gewichtklassen mit viel Beifall der zuschauenden Eltern, Omas und Opas als Vereinsmeister gefeiert. Dass die Konkurrenz der amtierenden Vereinsmeister nicht schläft zeigte die Tatsache, dass es 14 neue Titelträger gab. Nur Raul Knocke konnte seinen Titel verteidigen, und das schon zum vierten Mal in Folge. Nach dem Erhalt der errungenen Urkunden feierte man die neuen Vereinsmeister im Rahmen des Sommerfestes.

Die Vereinsmeister /innen 2019:
Tilda Trögele Michelle Ens
Niclas Schmidbauer Maximilian Nüsse
Theodor Hellwig Mark Rakitin
Jill von der Wippel Raul Knocke
Anastasia Zelbel Max Reiche
Jolina Sening Vincent Eckhardt
Emil Mayenschein Gero Anders
Jonathan Gehrke

Eine Außensichel wie im Lehrbuch brachte Anastasia Zelbel gegen Jessin Bchini der zweiter wurde, zum Sieg

Alle Titelaspiranten vereint auf der Matte

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier