Brennender Elektrolüfter sorgt für Großeinsatz der Feuerwehr Netphen

(wS/ls) Netphen 28.08.2019|Am Mittwoch gegen 11:50 Uhr wurde die Feuerwehr Netphen zu einem Feuer der Kategorie 5 alarmiert. Zuerst wurde angenommen, dass es in einem dortigen Supermarkt im Keller brenne. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stelle sich dann jedoch heraus, dass es in einem Keller gegenüber des Supermarktes zu Rauchentwicklungen kam. Dort hat im Keller ein Elektrolüfter gebrannt. Der Lüfter erzeugte soviel Rauch, dass zunächst nicht zu lokalisieren war, wo der Brand genau entstand. Es wurde glücklicherweise niemand verletzt. Die Feuerwehr lüftete das Gebäude und rückte wieder ab.

Fotos: Lars Schneider/wirSiegen.de
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier