Geisweid: 87-Jähriger kracht in RWE-Stromkasten und verursacht mind. 25.000 € Sachschaden

(wS/red) Siegen-Geisweid 18.09.2019 | Fahrer kracht in RWE-Stromkasten

Ein 87-jähriger Pkw-Fahrer kam mit seinem Wagen in Geisweid am Klafelder Markt von der Straße ab, riss einen Fahnenmasten um und zerstörte einen Stromkasten des RWE.
Der Unfallhergang ist noch völlig unklar, die Polizei ermittelt zur Zeit noch. Der Fahrer wurde im Rettungswagen untersucht, aber eine Einlieferung ins Krankenhaus war nicht erforderlich.
Mitarbeiter des RWE sind vor Ort um den Schaden zu begutachten und festzustellen, welche evtl. Folgeschäden dadurch verursacht worden sind.
Nach bisherigen Schätzungen bewegt sich die Schadenshöhe im Bereich von mind. 25.000 €.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier