++Update++ Unfall Richtung „Krombacher Höhe“ – Auto wird über Leitplanke katapultiert

(wS/red) Kreuztal-Krombach 07.09.2019 | Zu einem spektakulären Unfall kam es am Samstagabend auf der L729. Ein junger Mann befuhr mit seinem PKW die Olper Straße von Krombach kommend in Richtung Altenkleusheim. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und wurde über die Leitplanke katapultiert. Nach etwa 40 bis 50 Meter Flug durch die Luft landete das Fahrzeug im Geäst. Der Fahrer erlitt durch den Unfall Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht.

Update:

(wS/ots)Am Samstagabend (07.09.2019), gegen 22:45 Uhr, fuhr ein 22-Jähriger mit einem BMW die Olper Straße von Krombach in Richtung Olpe. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug, kollidiert mit der Leitplanke und kommt circa 35 Meter später in der Böschung zum Stillstand. Grund für den Kontrollverlust sind wahrscheinlich die überhöhte Fahrgeschwindigkeit und der Alkoholkonsum gewesen. Der Wagen war nicht mehr fahrbereit, musste geborgen und abgeschleppt werden. Dem 22-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Geschätzter Sachschaden 31.000,- Euro

Fotos: Lars Schneider – wirSiegen.de