„Casa Azul“ von Marguerite Donlon am Di., 29. Okt., 20 Uhr, im Apollo

(wS/red) Siegen 21.10.2019 | Frida Kahlo: Viva la Vida

„Es lebe das Leben“ – Frida Kahlos trotziger Aufschrei drängt sich in grellen Akzenten aus ihrem vielfältigen Werk sowie ihren bewegenden Tagebucheintragungen. Choreografin Marguerite Donlon widmet dieser außergewöhnlichen Frau und Künstlerin den Ballett-Abend „Casa Azul“, der am Dienstag, 29. Oktober, 20 Uhr, im Apollo-Theater Siegen zu sehen sein wird.


„Casa Azul“ – das blaue Haus wurde für Frida Kahlo zum Zufluchtsort. Seit einem schweren Unfall als 18-jährige junge Frau in ein Korsett gezwängt, malte sie dort buchstäblich um ihr Leben. Zwischen Lebenslust und Schmerz, Tradition und Rebellion, Liebesglück und Liebesleid führte sie ein Leben der Extreme und wurde zu einer der bedeutendsten Künstlerinnen Lateinamerikas. Marguerite Donlon, die auch schon in der Spielzeit 18/19 mit ihren Choreografien von „Last Life Boat“ und „Heroes“ im Apollo gastierte, präsentiert ihren bildreichen Tanzabend mit dem Ballett des Theater Hagen, das sie ab der Spielzeit 19/20 leitet.

Inspiriert von den krassen Gegensätzen zwischen geheimnisvoller Innenwelt und extrovertierter Selbstdarstellung, kreierte Marguerite Donlon ein Kunstwerk über seelische und körperliche Wunden, Kraft und Schönheit. Bereits 2009 wurde dieser Tanzabend in Saarbrücken uraufgeführt, zählte dort zu den erfolgreichsten Tanzproduktionen und feierte Anfang Oktober nun auch eine von der Kritik äußerst gelobte Premiere mit der Hagener Companie.

Karten (29,50 – 43 Euro, ermäßigt 17,50 – 33,50 Euro) gibt es an der Apollo-Theaterkasse (Di-Fr. 13-19 Uhr, Sa. 10-14 Uhr sowie eine Stunde vor der Vorstellung), an den Vorverkaufsstellen oder online: www.apollosiegen.de. Telefonische Kartenbestellungen sind während der Theaterkasse-Öffnungszeiten möglich: 02 71 / 77 02 77-20.

Besetzung
Frida
Filipa Amorim
Noemi Emanuele Martone
Sara Peña
Diego Rivera
Luis Gonzalez
Chavela Vargas
Amber Neumann
Ambre Twardowski
Cristina Kahlo
Jeong Min Kim
Federica Mento
Alejando Gómez Arias
Dario Rigaglia
Alexandre Démont
Nickolas Muray
Alexandre Démont

Fridas Freunde
Federica Mento
Amber Neumann
Ambre Twardowski
Brandon Alexander
Gennaro Chianese
Peter Copek
Alexandre Démont
Ciro Iorio
Antonio Moio
Live-Musik, Gitarre, Gesang und Percussion
Luis Gonzalez
Lied-Gesang
Amber Neumann
Cajón
Alexandre Démont
Stimme des Arztes
Johannes Schmidt

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier